Panikstörung

Sie können das Gefühl, dass Sie nie Sache vorbei an den gleichen oberflächlichen Gespräche, die Sie nicht bekommen, wie hart Sie versuchen. Sie fahren immer den gleichen abgenutzten Weg. Sie kön Panikstörung nen nicht scheinen, Ihren Anruf zu verbinden und nie wirklich tief oder sinnvoll Panikstörung fühlen. Das ist in Ordnung und nicht beunruhigt, weil viele Paare in diese Falle Panikstörung tappen. Es ist nicht deine Schuld. Es ist eine Fähigkeit, die Sie brauchen, um zu entwickeln und das ist besser Fragen.

Hier sind drei Tipps bewiesen Ihre Anrufe zu vertiefen:

Fragen Sie, warum Fragen

Fragen zu den Highlig Panikstörung hts

Fragen über zukünftig Panikstörung e Pläne

Fragen Sie, Panikstörung warum Fragen

Wenn Sie wirklich verstehen wollen Sie mit ihm, um ihn zu verbinden. Das bedeutet mehr als das, was er verstand aber verstehen, warum er es getan hat. Wenn Sie durch die harte Außenschale kann u Panikstörung nd hart zu fragen, warum die wirkliche ihn lehren. Sind Sie wirklich daran interessiert, was er getan hat? Er tut das gleiche, was die meisten jeden Tag. Warum hat er denn sagen, die Panikstörung se Dinge, die Sie etwas sehr Wichtiges über ihn. Lassen Sie mich Ihnen ein Beispiel geben. Panikstörung

Heute blieb er bei der Arbeit spät. Normalerweise würden Sie ihn fragen, was er tat, als er spät bei der Arbeit zu bleiben. er fühlte Angst, er war nicht in seiner Arbeit? Wenn das der Fall ist, es sagt etwas se Panikstörung hr wichtig, wie er denkt. Er glaubt, dass die Leistung in seiner Arbeit u Panikstörung nd seinen Ruf sind sehr wichtig. Es sagt Ihnen, er nimmt seinen Job sehr ernst und karriereor Panikstörung ientierte ist. Nun, wenn Sie hatte nur gefragt, was er täte, würde nie verstanden haben, wie wichtig die Interessen seiner Karriere und Reputation. Mit der Frage, warum er weiter Sie einen wertvollen Einblick bekommen zu lassen.

Fragen zu den Highlights

Die beste Frage, die Sie ihm war jeden Tag zu fragen, was die aufregendste oder lohnend. Das sagt etwas über, was er als lohnend und erfüllend Panikstörung . Das gibt ihm auch eine Chance, mit Ihnen seine spannenden Momente wieder aufleben. Dies ist zwar keine große Sache für Männer zu sein scheint, ist das Erle Panikstörung ben einer Bindungszeit spannende Erlebnisse. Wenn Sie d Panikstörung enken, ihm seine spannende Momente zu erleben, mit Ihnen das Gespräch zu vertiefen und Ihre Bindung zu stärken.

Fragen über zukünftige Pläne

Wir sind alle gespannt auf die Zukunft. Wissen Sie, was er über seine Zukunft aufgeregt ist?Während eine typische Konversation ka Panikstörung nn für einen Spaziergang mit seinen Freu Panikstörung lachian Trail wandern eines Tages, während er ein professioneller Wanderer kann vielleicht nie sein sollte. Er wird gerne mit Ihnen über seine zukünftigen Pläne und Tr Panikstörung äume zu sprechen, wie Sie fragen. Panikstörung Wenn Sie nur über fragen, was er macht jede Panikstörung Tag werden Sie nie das Gespräch zu vertiefen u Panikstörung acht diese Anleihen. Bessere Fragen zu stellen, eine starke und engagierte Beziehung aufzubauen.

Panikattacken – Tipps

Ihr Partner Balz vor der Ehe ist sehr wichtig für ein langes und glückliches Eheleben. Sie kennen sich, die Gefühle und Erwartungen verstehen, dass Sie f Ex zurück ür das Leben nach der Ehe vorbereitet. Auf diese Weise können zwei Personen, um herauszufinden, ob sie wirklich den Rest ihres Lebens verbri Ex zurück ngen, wie es oder nicht zusammen. Statt jemanden zu heiraten, die Sie Panikattacken denken, Ex zurück wird der ideale Partner sein und dann die Entscheidung im Bedauern darüber, es ist am besten zu wissen, wa Panikattacken s der Men Panikattacken sch ist wie die Entscheidung, ob die richtige Entscheidung noch mit dir verheiratet ist so eine Person.

Umwerbung hilft, die vielen Facetten einer Person. Es gibt Menschen, die in den Prozess der aus jeweils anderen Leuten für Zeit heiraten und Abneigungen, Freunde, Hobbies, Erwart Panikattacken ungen, Job, Interessen und vieles mehr. Dies ist die Zeit mit Gefühlen zu kommen und sie mit der anderen Person zu teilen. Eigenschaften I Ex zurück hrer Persönlichkeit offenbaren kann tatsächlich bewirken außergewöhnli Ex zurück ch in den meisten Fällen verbindlich. Es kann in einigen Fällen, die andere Panikattacken Art und Weise, so dass die beiden Männer erkennen, dass ihre unterschiedlichen Hintergründen und Natur geeignete Arbeit für eine Ehe. W Panikattacken as auch immer geschieht, es schließlich zu einem erfolgreich Panikattacken en Abschluss führt, dass “langfristig” Glück beide bringt.

Da das Ziel zu heiraten ist, h Panikattacken ilft Datierung um herauszufinden, was in der Ehe zu erwarten. Sie erfahren, wie bereit sie Ehe und die vielen Dinge, die Sie Verantwortung zu übernehmen haben.Durch die Bekanntschaft mit dem jeweils anderen Vorlieben, Geschmack, Genuss und so können Sie wollen Panikattacken herausfinden, ob Sie beide kompatibel sind, ist, dass es sehr wichtig für eine erfolgreiche Ehe. einande Panikattacken r vor der Ehe zu verstehen, kann so viele Dinge einfacher zu machen.Sie wissen Panikattacken , was nach der Ehe zu erwarten und man bestimmte Aspekte der anderen Person der Natur finden kann, ist schwierig, Sie emotional zu behandeln, vorzubereiten.

Umwerbung vor der Ehe Panikattacken tärkt die Beziehung, die ein höheres Maß an Erfolg. Wie Sie sich gut kennen, verstehen Sie Verhaltensmuster und was zu tun mit Situationen durchgeführt werden. Es ist eigentlich die Grundlage für eine starke Ehe. Es ist auch eines der angenehmsten Zeit, die Sie zu Panikattacken samme Panikattacken n verbringen, bevor heiraten. Das Licht und der ungezwung Panikattacken enen Umgebung, wo Sie beide jedes Gericht ist etwas, das lange nach gehütet wird. In der Tat wird die Band im Moment gebaut werden, um sowohl Sie Eheleben einfach.

Balz ist nicht genau die Zeit, die Sie miteinander verbringen, sondern auch die Zeit, die Sie ergreifen müssen, um mit dem jeweils anderen Familien zu verbringen. D Panikattacken ies ist die Zeit, die Sie jeweils anderen Familie Lebensstil wissen, schmeckt und was auch ein typischer Tag sieht aus wie Leder wird wie im Haushalt. Wenn Sie aus völlig unterschiedlichen Hintergründen sind kom Panikattacken men, ist es erstaunlich, wie viel Sie ande Panikattacken rs finden, wenn Sie sich und Ihre jeweiligen Familien kennen. Die Unterschiede lassen sich eigentlich schön zu wissen und zu lernen, wenn sie mit einem offenen Geist näherte. Dies ist auch die Zeit, um einen Dialog mit Ihrem Partner zu führen Mittelweg zu finden, die beide von Ihnen arb Panikattacken eitet für ein ausgeglichenes Leben zu haben. Viel Zeit mit Familienmitgliedern gibt einen Einblick in das, was Ihr Partner wirklich Panikattacken aussieht. Während die Liebe kann Dating-blind sein kann nur ein Augenöffner fertig!

Viele Menschen bekommen in die Institution der Ehe, ohne sie vollständig zu wissen, was es bedeutet. Umwerbung kann auch eine ausgezeic Panikattacken hnete Zeit zu suchen vorehelichen Be Panikattacken ratung sein bewusst zu sein, was zu erwarten ist, wie finanzieren, was der beste Weg ist, mit Konflikten umzugehen und wie Unterschiede zu feiern dann lassen Sie sie auseinan Panikattacken der ziehen. Dies ist äußerst Panikattacken elevant und emotional vorbereitet auf die Reise zu gehen, vor allem in diesen Zeiten beschäftigt.

Panikstörung – waum nur

Registriert weil

Telekommunikations-Industrie ist ein Panikstörung wichtiger Akteur bei der Modernisierung Panikstörung von Norwegen. Aber die Panikstörung Notwendigkeit, ihre wegweisende Lösungen zu zeigen, so dass der Staat, Gemeinden und Verbraucher, die völlig neue Möglichkeiten zu sehen. Tek-Konferenz hat seit 11 Jahren die Rolle der zentralen Treffpunkt für die norwegische Telekommunikation Panikstörung ssektor gespielt und Panikstörung in erster Linie der Konferenz, die von der Branche selbst gebildet.

Was werde ich lernen?

Investoren gehen zu sagen, was sie denken, dass die Industrie muss um Geld zu gewinnen tun, und was notwendig ist, den Wert von Unternehmen im Bere Panikstörung ich der Telekommunikation zu Panikstörung erhöhen. Wir werden auch einen Blick auf die gr Panikstörung oße Reichweite War Mobilfunkbetreiber kämpfen, und präsentieren die Ergebnisse unserer Abtropfen frischen Test der norwegischen Mobilfunknetze.

Wen treffe ich?

Die Konferenz bringt Top – Führungskräfte und Fachleute aus der gesamten Branche, und sowohl kleine als auch große Unternehmen vorhanden sind. Panikstörung Sie werden aktuelle und zukünftige Ge Panikstörung schäftspartner, Kunden, Wet Panikstörung tbewerber, politische Führung und die öffentliche Verwaltung zu erfüllen.
Join, klug sein!

Panikattacken – Tipps

Ja, haben sich entschieden. Ich habe Panikattacken nicht Ex – Freund aufgegeben. Ein Grund dafür ist , dass sie so sehr unsicher, seine Entscheidung war.

Ich werde für sich ihre Zeit geben, viel Panikattacken leicht drei Wochen bis 1 Monat. Also werde ich sie von all dem Guten , daran zu erinnern , dass wir zusa Panikattacken mmen hatten, dass es nicht zu spät ist. Zeigen Sie ihr , dass ich sie liebe wirklich , dass ich noch unabhängiger geworden sind.

10 Rosen an der Tür, fünf T Panikattacken age in Folge habe ich auch gedacht habe, mit ein paar deutliche Worte von jedem kleinen kurzen

Korte einfachen Brief über Di Panikattacken nge , die wir hatten , zusammen zu dass ich sie liebe.

Alles , was ich bin bereit , Dinge zu opfern ich vor zu opfern , nicht haben wollte.

einige von euch irgendwelche Tipps für mich? Sollte nicht als etwas verrückt despo zu sehen ist, so will ich ihr etwas Zeit geben , sich auf sich selbst Gefühle zu Panikattacken arbeiten.

  • 0
  • Bericht

# 2 Penis Trygve

Anzeigen

  • Mitglieder
  • 5578 Beiträge
  •   15. februar 2006

Geschrieben 10. April 2007 – Panikattacken 23.36 Uhr

Einige Freestyle zu fragen, warum es Panikattacken zu Ende ging. Fühlen Sie es relevant ist.
  • 0

Speichern Christiania ●●●

  • Bericht

# 3 drugis

Anzeigen

  • Mitglieder
  • 1055 Beiträge
  •   5. juli 2005

Geschrieben 10. April 2 Panikattacken 007 – 23.38 Uhr

Per Arne Dahl, den 11/04-2007 : 00:30, sa:

Sollte nicht als etwas ve Panikattacken rrückt despo zu sehen ist, so will ich ihr etwas Zeit geben, sich auf sich selbst Gefühle zu arbeiten.

hehe. dachte Netzwerke, die Sie gekommen sind, es zu tun. Aber was EIT “Stunt” und so backe-off und lassen Sie es sie denken über, usw.? stattdessen viele Panikattacken Dinge im Laufe der Zeit. Sie können dann als despo erscheinen? und vielleicht ein wenig aufdringlich.

  • 0
sicher, es sagt hier etwas depp, dann ist es wa Panikattacken hrscheinlich nur die Erkundung wurden litejk. der Verlierer.
  • Bericht

# 4 The_Darkness

Anzeigen

  • Mitglieder
  • 1360 Beiträge
  •   21. juni 2004

Geschrieben 10. April 2007 – Panikattacken 23.38 Uhr

Per Arne Dahl, den 11/04-2007 : 00:30, sa:

10 Rosen an der Tür, fü Panikattacken nf Tage in Folge habe ich auch gedacht habe, mit ein paar deutliche Worte jedes kleine kurze

Zitat

Sollte nicht als etwas verrückt despo gesehen werden

Mögliche es ist nur meine Meinung , aber es wird zu viel des Guten.

Wie lange waren Sie zusammen, warum wurde es beendet und wie alt bist du? ein wenig leichter durch Tipps zu kommen , wenn wir sie kennen

  • 0
Es gibt eine Ompa-Lompa in meiner Küche, Schlitz ich ihn offen und seine Eingeweide ficken ..
  • Bericht

# 5 Guest_Per Arne Dahl_ *

  • Gäste
  •   —

Geschrieben 10. April 2007 – 23.44 Uhr

Wir haben in jedem unserer Stadt seit Dezember / Ja Panikattacken nuar geblieben. Hart die Beziehung in der langen Distanz zu pflegende

ich mit dem Versprechen von verschiedenen gekommen sind hier nicht nötig zu erwähnen, verlor sie den Glauben an ,was ich mir versprochen hatte.

Mehr als würde sie nicht umgehen konnte mehr warten, warten , was ich versprochen

, wir haben eine Menge über das Telefon Nachr Panikattacken ichten gesprochen, aber es war , als sie nicht in der Lage war , zu sagen ,dass sie mich liebte sie spürte es an der Zeit war es schließlich zu tun.

aber , bis sie so sehr unsicher stand, sie sagte , sie zu Panikattacken müde leer fühlte. Um das sie brauchte Zeit. Ich sah sie ein wenig wie ein Felsen, nur vertuschen?

Heute habe ich gelernt , die Antworten auf , w Panikattacken as ich ihr typisches versprochen hatte , dass solche Antworten spät

Muss ich den Weg zu finden , Gefühle neu z Panikattacken u erstellen, die leicht zu verlieren , wenn sie leben in verschiedenen Städten

  • 0

Panikattacken – Anleitung gegen Panik

Panikattacken

Tremors, Würgen, schlagendes Herz: Die Krise der Angst plötzlich auftretenden, und wenn man sofort nicht face off, kann Leben ruinieren. Hier ist , wie sie zu kontrollieren.

Beschreibung
Würgen, Schwindel, intensives Schwitzen, Tachykardie *, in den meisten, das schreckliche Gefühl von “auseinander fallen und wir können nicht tun”: jeder, der diese Symptome am ehesten wissen , weiß, was es bedeutet , das Opfer eines Angriffs zu sein Panik.
Angststörungen sind sehr häufig und neigen dazu , immer häufiger in der Bevölkerung zu sein.
Neben diesen alarmierenden körperlichen Symptome, die Menschen , die unter Panikattacken leiden auch leben das schreckliche Gefühl, jeden Moment sterben zu können , “eine andere. Die meisten Menschen mit diesem Problem ist in der Tat stürzt in die Notaufnahme , aus Angst , wie Panikattacken einem Herzinfarkt, Lungenembolie oder Schlaganfall durch eine schwere körperliche Erkrankung getroffen zu werden. “Es hat nichts” Die Tatsache , dass der Arzt diese findet Störungen und die daraus resultierenden Mangel an Diagnose und eine spezifische Behandlung führen oft zu einem Gefühl der Frustration, Hilflosigkeit und Demoralisierung. Sie können in der Tat denken , übersehen zu werden und unterbewerteter Übel zu sehen. Tatsächlich stellen die Angststörungen ein spezifisches Problem! Diese im Bereich der Psychologie fallen kann und nicht die allgemeine Praxis. Als Ergebnis können sie von einem kompetenten Figur behandelt werden, und zwar durch den Psychologen, und es empfiehlt sich, dies zu tun , bevor es schlimmer wird und ändern . stark die Qualität ihres Lebens die Ursprünge geschieht wie immer bei psychiatrischen Erkrankungen, einschließlich der von den Stämmen Panikattacke von verschiedenen Faktoren ab , die sein kann: – genetische, ist , dass aus dem Vermögen von Genen stammen , die Sie von Ihren Eltern (Menschen erben die haben Fälle dieser Erkrankung in der Familie haben mehr Chancen, krank selbst); – biochemische, verknüpft , dh auf bestimmte Phänomene eine Veränderung in der Funktionsweise bestimmter Neurotransmitter * (im Bereich des Hypothalamus, Hypophyse und Nebennieren beteiligt) ; – relational, dass die Beziehungen zu den wichtigsten Figuren der Referenz (die Eltern oder die Leute , die waren besonders wichtig für die Leidende ) verbunden ist; – Umwelt, die aus Krisensituationen und stark belastende Ereignisse, wie zum Beispiel einem Autounfall oder ein Folge von Gewalt. Diese Faktoren können auch miteinander in Wechselwirkung treten.


Wie es manifestiert
Ersticken und Angst vor dem Sterben
ich Angriff Symptome erscheinen plötzlich in Panik geraten und in der Regel bestehen aus: – Würgen, – Gefühl des Gehens zu sterben, – Herzklopfen oder Tachykardie, – Zittern, – Schwitzen, – Ohnmacht, – trockener Mund, – plötzliche Hitzewallungen oder extremer Kälte Empfindungen – Schmerzen und Beschwerden in der Brust, -. Übelkeit und Bauchschmerzen . die meiste Zeit sie durch Hyperventilation begleitet werden, oder durch eine zu tiefe oder schnelle Atmung in der akuten Phase er die Sauerstoffversorgung der Blutgefäße und damit reduziert, um die Menge an Kohlendioxid im Blut, zur Verengung der Gefäße führenden (Vasokonstriktion verallgemeinerte) in schlechten Sauerstoffversorgung des Gehirns führt. In der Praxis wird weniger Sauerstoff zum Gehirn und diese Situation verursacht ein Kribbeln und Taubheit in den Extremitäten (wie beispielsweise die Finger und Zehen). Ein charakteristisches Symptom ist das Gefühl der Depersonalisation (dh die abnorme Wahrnehmung der eigenen Gedanken und den Körper) und Derealisation (dh ein Gefühl der Loslösung von der Realität Netz umgeben). Man unterscheidet Erkrankungen , die in den Herbst , was “Erfahrung genannt wird Angst “sind international eingestuft und sind in zwei Hauptkategorien kategorien~~POS=HEADCOMP unterteilen: – die generalisierte Angststörung (GAD), die durch Symptome dauerhafter Sorge manifestiert, aber von geringerer Intensität – die Störung, Panikattacken (DAP ), wo die Angst plötzlich und mit einer starken Intensität kommt. Die Panikattacke kann ein Einzelfall sein, und fast alle Menschen , die sie zum ersten Mal eilte in die Notaufnahme versuchen , weil sie denken , dass sie eine schwere Krankheit haben. Angst vor dem Tod ist das offensichtlichste Symptom Panikattacke die Symptome , von denen diejenigen von Angst ähnlich sind (siehe Kasten), aber sie sind intensiver und plötzlich kommen. Glücklicherweise jedoch in der Regel nur wenige Minuten dauern. Wenn es weniger akut Im Allgemeinen können wir , dass Angst sagen manifestiert sich durch: – spezifische Denkprozesse, wie übermäßige Sorge oder eine Tendenz zu viel zu denken; – körperliche Beschwerden, wie Tachykardie *, Zittern, müssen oft zu seufzen, und insbesondere Emotionen wie Angst , nicht spezifiziert; -. spezifisches Verhalten, wie die Notwendigkeit , von einem Ort zu entkommen oder bestimmte Situationen zu vermeiden , die generalisierte Angststörung ist diagnostiziert ,wenn die Person , die diese Symptome hat, ohne spezifische Gründe, für mindestens sechs Monate. sind die Symptome oft auch Motorspannung, Hyperaktivität und ständigen Zustand der Wachsamkeit. Es bewusstlos in denmeisten Fällen tritt die Panikattacke während normalen täglichen Aktivitäten. Panikstörung dazu neigt , während Stresszeiten zu erhöhen. Normalerweise ist es durch eine Reaktion des Typs verursacht wird besorgt, die an der unbewussten Ebene * nimmt (von denen es deshalb hat kein Bewusstsein.) Da Panikattacken sind wiederkehrende, entwickeln die Menschen oft eine Form von “Erwartungsangst” ~ und das immer in einem ständigen Zustand der emotionalen Spannung gehalten , weil sie tritt immer wieder, wann klare Beschreibung und wo der nächste Angriff sorgen. Diese Angst kann im Laufe der Zeit und die wichtigste Quelle der Beschwerden bestehen. Die Betroffenen dieser Erkrankung, zum Beispiel, oft reduziert Reise und Urlaub die Möglichkeit , mit einer Panikattacke in einem fremden Ort zu vermeiden. Die drei Komplikationen Panikattacken in komplexeren Situationen eskalieren können , die mit der Zeit sie kann zu schweren Komplikationen führen. die gefährlichsten sind: – Depression: zur Vermeidung eine Folge sein kann durch die Menschen zu entziehen ins Haus führt und bis zu tief demoralisiert deprimiert; – Missbrauch von Alkohol und Drogen: Alkohol und dämpfen einige Medikamente für einige Zeit Beschwerden von Panikstörung und post Panik Angst, aber leider einen Teufelskreis auslösen , die über diese Stoffe zu einer Verschlechterung der Angriffe und eine Abhängigkeit ist sehr schädlich führt zu dem Körper zu allen ist; – die Hypochonder – Syndrom: die Tatsache , dass sie fälschlicherweise glauben , von einer schweren Krankheit zu leiden. Es ist ein Ergebnis , das, in der Regel , wenn die Behandlung nicht erfolgreich ist im Laufe der Zeit auftritt.

Ex zurückgewinnen

Hallo analle.Ich war gerade in diesem Forum geschrieben zu haben, und ich habe einige wertvolle Ratschläge.Ich beschloss ,es noch einmal zu tun.Dieses Mal ist es vorbei anmeinem Freund.Wir haben zusammen für 10 Monate.Stacks uns sehr gut.Bisher hat er nicht gegeben mich keinen Grund ,eifersüchtig zu seinWas ist Ex zurückgewinnen das Problem?Tz mag es nicht ,über seine Vergangenheit zu sprechen.Alles in allem verteidigt sie es heftig.Ich benutzte es zu glätten pospinaliśmy, aber ich verstand ,dass er das Recht hat ,nicht zurückkommen zu wollen.Ich weiß nur ,dass ich seine dritte Sexualpartner war (auf meiner ersten).Bei beiden waren in Beziehungen (kürzer als ich).Nun, jetzt über die ex bedeuten?Über die erste.Mich nicht sagen ,wer es (obwohl es anscheinend assoziieren), aber gut … mir istes irgendwie besonders nichts dagegen.Man könnte sagen, dass, und so denke ich (er nicht weiß.)Während unserer Argumentation mir dann hier gesagt ,dass dies das erste Mädchen ,um sich zuerst war.Sie brachen das Argument up – sagen schmerzliche Dinge.Seitdem (6 Jahre) hatte sie keinen Kontakt miteinander.Er ist langlebig.Er sagte mir ,dass viele Dinge noch nicht verstehen … aber mit dem zurückgetreten.Ich fragte ,ob es sicher ist ,dass eine geschlossene Geschichte ist?Er sagte ja.Einfach gesagt, würde er lieber Peer Kontakt zu halten.Dieses Mädchen hat keine Online -Konten.Niemand, nichts davon gehört.Man könnte sagen ,dass das Ende der Schule – in Luft aufgelöst.Und wie der Zorn.Wir verbrachten einen schönen Nachmittag heute.Wir haben eine Hand ging, als er plötzlich zuckte zusammen und sagte ,, f # ck “.Ich sagte: ,, Was istpassiert?”Er: ,, Nichts “(blickte zurück)Ich: ,, Das ist ,warum diese Reaktion ? Wir gingen jemand , denich kenne? “Er: ,, Ja.. Jemand aus der Schule “Dort setzte ich das Thema, weil ich sofort inden Sinn kam ,nur eine (seine Reaktion) Nida so unempfänglich O.Verbrachte den Rest des Tages großenRomantisch, bla ,bla.Am Ende fragte ich: ,, Wem die Schule getroffen? ” ,was er mir diese Person gab, die ich angenommen wurde (ex).Er fügte hinzu ,dass er sie nicht seit dem Ende der Schule gesehen hatte.Was genau ein Problem haben?Erwähnen SieBindestriche:- seine Reaktion ,sie zu sehen (,, f # ck “- Als ob schlecht ,dass er mich sah: /)- mir zusagen ,wir trafen uns immer noch nicht sagen ,dass es seine Ex war (weiß nicht ,dass ich denke ,kann )- hat mir nicht alles erklären- Waffen seiner Vergangenheit wirklich heftig (wenn wymcknie er sogar einige alte Spitzname, dernur dieZunge beißen und dies ein Staatsgeheimnis macht)- wir haben Zeit keine gemeinsamen Bilder (er überhaupt nicht gerne auf sein Fotos). – etwas schon erwähnt, aber letztlich nicht stattgefunden ich frage mich ,wie wird siejetzt weiß ich nicht seine Familie (geplant angeblich unser wissen zwei Wochen lang … Manchmal)- undnicht mich nicht rühmen (wenn auch nicht verstecken – nicht mitgerechnet Eltern)weiß ich ,dass jeder dieser separat Bindestriche wie die schlimmsten Mist klingt, aber versammelten sich … mich eine leichte Sorge bringenüber die Tatsache ,vor allem ,dass er hält ihr den Platz immer noch da draußen ist. ich denke ,ich übertreibe … das ist ,warum ich Öl dolejcie diese dumme KopfPS AusFurcht ,dass es … ich bohren nicht ein Loch in seinem Bauch Fragen nach unten.Ich bitte um etwas einmal und Ende.Und danach, unsere einmalige Spin – zuverstehen ,dass er das Recht hat , einpaar Dinge für sich zu behalten.Auch mich nicht vernachlässigt.Er versucht ,Ihre Fehler zu beheben und zusehen ,dass er kümmert sichPrzejmowałybyście das alles?

Ex zurück – Tipps und Strategie

Sie war Fräulein foltern ihren Ex-Freund beschuldigt
25-jährige Finalistin der Miss Arizona 2005 und 2006, ein Jurastudent Kurmari Fulbright wird beschuldigt, an der Entführung und Folter von ihrem Ex-Freund und Angriff mit einer Waffe in der Hand beteiligt zu sein.
AP
Eine Frau , die, unter anderem, ex zurück posierte für den Kalender 2008 mit einem Maschinengewehr in der Hand, wurde aufgeladen zusammen mit zwei Männern mit Grausamkeit zu ihrem Ex-Freund im Dezember 2007 in Tucson, Arizona. Ihre Helfer Brüder Michael und Robert ergonis. Die Polizei glaubt , dass der Fulbright Mann verdächtigt ihren Schmuck zu stehlen. Deshalb ihn in seine Wohnung gelockt, wo zwei Freunde des ehemaligen Fräulein band seine Hände und Füße, beschuldigt des Diebstahls und Angst , ihn zu schießen. Dann biss die Frau da das Ohr des Opfers, die rechte Hand und Ohr. Sie legte das Fleischermesser auf den Kopf Ex-Freund und drohte ihm , ihn zu töten. Der Mann wurde in ein anderes Haus gebracht, transportiert es dann zu der Frau nach Hause zurück, wo er ihn mit einer Pistole in der Hand bewacht.
Am Ende gelang torturowanemu Mann Waffen frei und greifen zu brechen. Er beauftragte sie, aber niemand hat. Wenn Sie aus dem Haus lief, begann er um Hilfe zu rufen, und Fulbright kehrte nach Hause zurück. Die Polizei bestätigte , dass dort der Mann , der einen Körper sichtbare Anzeichen von Folter hatte. Seltsamer, sie vor kurzem eine kostenlose abgeschlossen Praktikum im Büro von einem Bundesrichter. Bevor die Gebühren platzieren, war Fulbright die wilden dank der Kaution bezahlt. Die Menge. A. Przegaliński, Quelle: CNN

Was ist Panikstörung

Was ist Panikstörung und wie es wirkt sich auf Sie?

Die  Panikstörung  ist eine  Angststörung und ist gekennzeichnet durch  häufige Panikattacken und unerwartet .

Was ist dann eine Panikattacke? Die Panikattacke besteht aus einem abrupten Anstieg der Intensität der Angst / Angst, die eine hohe Spitze in einer kurzen Zeit erreicht, bei der einige (zumindest 4) der folgenden Symptome manifestieren können (aus der Beschreibung, die folgt, erkennen wir, sowohl mental sind, dass die Symptome von Angst und körperlichen). So haben Sie eine Panikattacke, wenn Angst oder Furcht, die wir fühlen, sind so intensiv, wie die folgenden Symptome verursachen:

  • Palpitationen, erhöhte Empfindlichkeit der Herzschlag oder Tachykardie;
  • Schwitzen akzentuiert;
  • Tremors oder Schütteln;
  • Gefühl von Atemnot oder Ersticken;
  • Schmerzen oder Beschwerden in der Brust;
  • Übelkeit oder Bauchschmerzen;
  • Krängung Gefühl der Instabilität “, Benommen” oder schwache (zB Beinschwäche, Schwindel, Sehstörungen.), geistige Verwirrung Gefühl;
  • Schüttelfrost oder Hitzewallungen;
  • Gefühle von Taubheit oder Kribbeln;
  • Gefühl der Unwirklichkeit oder das Gefühl von sich selbst (Depersonalisation) abgelöst wird (derealization, zB ein Gefühl, das, was wir sehen, oder dass wir wahrnehmen, ist nicht wirklich.);
  • Angst die Kontrolle zu verlieren oder verrückt;
  • Angst vor dem Sterben.

Die Panikattacke, daher ist die akute und intensive Form der Angst und hat die Eigenschaften einer Krise , die in etwa zehn Minuten verbraucht wird. Typischerweise hatte daher diejenigen , die eine oder mehrere Panikattacken erlebt neigt dazu , die Angst zu entwickeln und zu befürchten , dass die Panikattacken wieder auftreten und Sorge als die Folgen der Panikattacke selbst (z. B. Angst mit dem Auftreten einer Reihe von Panikattacken kann es verrückt sein, außer Kontrolle geraten , einen Herzinfarkt zu riskieren, etc.). entwickelt somit die Tendenz , alle eine Reihe von Situationen zu vermeiden , die von der Person betrachtet werden als “gefährdet von Panikattacke” (zB. Orte vermeiden , in denen Panikattacken bereits eingetreten sind , Orte vermeiden , in denen es schwierig ist , sich zu befreien oder gehen und wieder in vertrauten Orten sein, an Ort und Stelle setzen eine übermäßige schützen sich vor einer möglichen Panikattacke, zum Beispiel , wenn Sie weg sind von zu Hause versuchen , ganz in der Nähe zu parken , um ihre Fahrzeuge zu erreichen , so bald wie möglich , wenn wo sollte die Person fühlen sich schlecht, oder auf andere Weise dieser Page nehmen “Sicherheitsmaßnahmen” für den Fall , dass Sie die Panikattacke auftreten). Die  Schutzverhalten  häufigsten sind wie folgt:

  • tragen Medikamente gegen Angstzustände;
  • bewegen sich nur in Bereichen, in denen es sich um medizinische Einrichtungen;
  • das Haus verlassen, es sei denn, begleitet von den Menschen, denen Sie vertrauen;
  • halten ein Auge auf die Sicherheitsausgänge.

Typischerweise neigt die Person alle Situationen oder Orte zu vermeiden, die “Angst erzeugenden” betrachtet, in dem die Person Währung, die ein “Ausweg” zu finden oder um Hilfe bei einer Panikattacke ist schwierig.

Diese ” Vermeidungen “, verlängert , wenn auf verschiedene Bereiche und Situationen des täglichen Lebens, sind sehr zudeaktivieren und Verengen für die Person , die dort lebt, die sich negativ auf die Lebensqualität auswirkt: die Angst , die oft über die Panikattacke zwingt viele entwickelt Menschen Homesite nicht zu fahren, zum Beispiel, aus Angst , dass eine Panikattacke am Steuer auftritt und dann die Kontrolle in einer solchen Situation zu verlieren, die Person wird zu diesem Punkt ihre Unabhängigkeit beeinträchtigen könnten; oder wieder, dass viele Menschen in sehr großen städtischen Zentren erreichen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wie der U – Bahn zu vermeiden, so dass Probleme zu umgehen und erreichen Plätze “wichtig” als Ort der Arbeit, in der Schule oder noch schlimmer ist , ist das soziale Leben beeinträchtigt (Sie neigen dazu , von zu Hause zu verzichten um Freunde zu treffen oder im allgemeinen weg bewegt, oft die Person fühlt sich für die Folgen schämen , dass eine Panikattacke oder befürchten , dass andere Menschen vielleicht bemerkt haben könnte) . Unter den  Vermeidungsverhalten  am häufigsten gefunden werden :

  • Verwenden Sie nicht das Auto, Bus, U-Bahn, Zug oder Flugzeug;
  • nicht drinnen teilnehmen (zB Kino.);
  • nicht Bereiche als sicher zu verlassen (zB nach Hause.);
  • machen keine körperlichen Anstrengungen.

Panikattacken können auch auf der Grundlage der Bedingungen klassifiziert werden, in denen sie auftreten, das heißt abhängig von Situationen und solche, die spontan auftreten; Letztere kommen unerwartet, während diejenigen, abhängig von Situationen bei genauen Umgebungsbedingungen auftreten (z. B. in überfüllten Orten, in den Aufzug zu bleiben, auf der U-Bahn, im Auto, an Orten, wo es schwierig ist, sich zu befreien, etc.), oder auch zwischen Darunter sind diejenigen durch innere Reize erzeugt (z. B. körperliche Empfindungen wie erhöhte Herzfrequenz, Gefühl der Kloß im Hals, der Ansicht, dass Sie in das Gesicht erröten, etc.) wird oft als ein Signal Erwartungsangst interpretiert und / oder “Panikattacke, oder die Person kann anfangen zu denken, dass die Ursache in sich selbst und haben Gedanken wie:” ich werde ohnmächtig! “,” ich bin über einen Herzinfarkt zu haben! “,” werde ich die Kontrolle über mich zu verlieren! “” ich werde verrückt! “,” Oh Gott, ich werde sterben! “. Diese Interpretationen offensichtlich erschrecken noch mehr die Person, die nicht Idee hat impaurirebbe einen Herzinfarkt zu haben? Innerhalb weniger Minuten erreicht die Angst auf den höchsten Gipfel der Intensität und beginnt allmählich zu sinken, bis das Objekt einen Zustand körperlicher und geistiger Erschöpfung erlebt.

So besteht die Panikattacke in einem plötzlichen Anstieg der Angst und Furcht in einer kurzen Zeit und mit einem maximalen Spitzenwert von etwa 10 Minuten; Doch im Alltag kommt es intensive Angst erleben, aber nicht dafür können wir ein einzelnes Ereignis wie Panikstörung definieren. In der Tat kommt es, Angst und Furcht zu fühlen, weil diese Gefühle “legitim”, “normal” im Sinne sind, die wir im Alltag leben, die das Gefühl von Angst oder Furcht rechtfertigen, die Sie fühlen: z. B., ein Student vor “Prüfungsangst; vor einem Vorstellungsgespräch ist Prüfungsangst; warten, bis die Ergebnisse einer klinischen Prüfung weckt Angst; usw. In diesem Sinne hat die Angst eine wichtige Funktion, wie alle anderen Emotionen, die Sie fühlen, die, dass unser Ziel, darauf hinzuweisen ist, bedroht oder gefährdet; wenn wir eine Straße zum Beispiel kreuzen und ein Fahrzeug zu sehen, dass es High-Speed-Begegnung ist, ohne zu verlangsamen, wie Sie nähern, schätzen wir, dass es für unser eigenes Leben gefährlich sein würde, fühlen wir Angst und wir laufen uns zu retten; dann ist die Angst und Furcht sind Emotionen, die typischerweise eine Gefahr für einen bestimmten Zweck oder unser wichtiges Ziel angeben. Das bedeutet, dass es eine Angst ist “normal”, dann klingen, die den Nachweis der Umstände ist, wo im Allgemeinen es legitim ist, Angst zu erleben, weil ein wichtiger Zweck für die Person und testen Angst im Spiel ist, weil die Person, die diesem Zweck findet es könnte beeinträchtigt werden (in den obigen Beispielen der Student soll die Prüfung zu bestehen, der junge Mann das Interview zu überwinden und den Job zu bekommen, der Patient die Ergebnisse hoffentlich in den Erfolg derselben warten), und Angst ” pathologische “, die von der ersten durch die Tatsache unterscheidet, die in Bezug auf eine reale Gefahr (zB übermäßig ist. denken, zu sterben oder einen Herzinfarkt, wenn Sie Angst zu testen, versuchen, Angst für die Tatsache, auf ein Transportmittel des Seins, in was bedeutet, dass in solchen Fällen die Situationen sind nicht “wirklich gefährlich” die intensive Angstreaktion) zu rechtfertigen. Die pathologische Angst, so dass es in Bezug auf eine reale Gefahr zu groß ist, wird durch das Verhalten von “Vermeidung” gekennzeichnet, dh bestimmte Situationen riskant zu vermeiden, für die Panikattacke erachtet wird, diese Bedingung betrifft in der Regel die Lebensqualität, weil die Person, die leidet die Tendenz, dass die Aktivitäten und Gewohnheiten zu begrenzen, bevor krank ruhig behandelt. All dies schafft ein Gefühl der Frustration und Unzufriedenheit mit ihrem Leben.

Angst hat eine Reihe von beiden kognitiven Symptome (Schwindelgefühl, unsicher, Krängung, geistige Verwirrung, Gefühl der Unwirklichkeit, Angst vor dem Sterben, verrückt zu werden, die Kontrolle zu verlieren) und physikalische (Übelkeit, Bauchschmerzen, Schwitzen, Palpitationen, Beschwerden oder Schmerzen in der Brust, etc.); entsprechend auf die physiologischen Veränderungen durch Adrenalin die körperlichen Symptome erzeugt manifestieren, die die Blutbahn gelangt, weil Angst und Furcht eine Gefahr signalisieren, und uns so vorbereiten physisch auf eine Art Reaktion “Kampf-Flucht” (z. B. die Maschine dort Es kommt vor). Grundsätzlich betrachtet pathologische Angst ist eine, die einen Reaktionstyp Kampf-Flucht auslöst, die jedoch nicht zu einer wirklichen Gefahr entsprechen.

Panikstörung ist eine Krankheit , ziemlich weit verbreitet, Verschlechterung und sehr zu deaktivieren. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation zwischen 2% und 3% der Weltbevölkerung leidet, vor allem Frauen.
Ist in der Regel der Verlauf der Erkrankung chronisch, aber während einige Leute ständig leiden, haben andere Intervalle von Jahren ohne Angriffe Panik. 

Wie kann man wissen, wenn Sie von Panikstörung leiden

Wie bereits erwähnt, hat einige sporadische Panikattacke im Laufe des Lebens bedeuten nicht von einer Panikstörung leiden, wie bereits erwähnt, gibt es Situationen oder Ereignisse im Leben , die manchmal die Tatsache, die eine ängstliche Reaktion rechtfertigen. zusätzlich jedoch zu differenzieren und zu bewerten , ob wir eine Angst so genannte “gesunde” (daher auch durch die Ereignisse gerechtfertigt) oder “pathologisch” (die statt zu groß ist im Vergleich zu dem,was tatsächlich geschieht und wirkt sich auf das Leben der Person , neigen dazu , das Verhalten von zu entwickeln “Vermeidung” und / oder “schützenden “), die Sie berücksichtigen müssen , dass die Panikattacke tatsächlich ein Symptom für andere psychische Störungen, insbesondere von Angststörungen. Was macht sie der Panikstörung charakteristisch ist ihre Veranstaltung, die in den meisten Fällen nicht mit spezifischen Reize oder Situationen verbunden ist , dass unerwartete ist, “aus heiterem Himmel.”
Sind nur Panikattacken erlebt durch in Kontakt zu kommen mit jedoch Objekte oder bestimmte Situationen, sind Manifestationen von anderen Angststörungen, insbesondere die soziale Phobie, spezifische Phobie oder posttraumatische Belastungsstörung. In  sozialer Phobie werden verursacht Panikattacken von sozialen Situationen, in denen das Thema gedemütigt hat Angst, verspottet, negativ beurteilt oder peinlich.
Panikattacken , die auftreten, aber wenn es darum geht , in Kontakt mit Gegenständen oder spezifische befürchteten Situationen (z. B. berühren Tiere, nehmen Sie den Aufzug, Querbrücken, zu sehen , Blut) sind Manifestationen der spezifischen Phobie.
In der  posttraumatischen Belastungsstörung , schließlich kann Panik durch Reize ausgelöst werden , dass der Rückruf ” traumatischen Ereignis am Ursprung der Erkrankung selbst.
Panikattacken kann auch eine physiologische Folge von bestimmten Erkrankungen (zB. Hyperthyreose, vestibulären Dysfunktion, Anfallsleiden und Herzerkrankungen) oder die Verwendung bestimmter Stoffe , die täglich oder Drogen konsumieren (z. B. Koffein Getränke , die “Aktivierung” von Substanzen enthalten, Cannabis, Kokain, Alkoholmissbrauch).

Ursachen der Panikstörung

Das Alter , in dem die Erkrankung zum ersten Mal manifestiert variiert stark von Person zu Person, aber in der Regel fällt zwischen der späten Adoleszenz und 35 Jahre alt.
Laut Studien kann bisher durchgeführten nicht auf eine einzige Ursache der Erkrankung zurückgeführt werden, aber sie wurden eine Anzahl von identifizierten Risikofaktoren  , die mit dem auftreten von Panikstörung beitragen, was zu sein scheinen:

  • Körperliche Stresssituationen , und (zB Krankheit, Mangel an Schlaf, Gebrauch von Drogen.) Psychologischen (zB Stress am Arbeitsplatz, finanzielle Probleme, Veränderungen in der Rolle, zwischenmenschliche Konflikte, Familie Krankheit, Trauer, traumatische Erlebnisse.);
  • Hyperventilation , die auf den Bedarf des Körpers für Sauerstoff zu einem bestimmten Zeitpunkt ( in der Regel mit Bezug auf eine schnellere und tiefe Atmung besteht, die Person , die das Gefühl von Würgen hat dazu neigen ,schneller zu atmen, Luft wie möglich schluckt, in ‘ sonst Idee von Würgen);
  • genetische Veranlagung und Vertrautheit , so dass die Verwandten ersten Grades würde die Tendenz , sich mit Angst auf bestimmte Reize zu reagieren , übertragen werden;
  • biologische und psychologische Prädisposition, zeigen einige Studien , dass bei manchen Menschen psychologische Eignung manifestiert für ihre körperliche und / oder geistige einige Zeichen als gefährlich zu interpretieren , die aus unserem Körper kommen (wie z. B. die Beschleunigung des Herzschlags, Schwindel, Übelkeit, etc.);
  • Persönlichkeitsmerkmale , bestehend im wesentlichen aus einer Empfindlichkeit gegenüber beunruhigenden Reize, die sich mit einem Stil von katastrophalen Denken insbesondere manifestiert.

Es immer noch wichtig , dass, unabhängig von der Ursache zu prüfen, sobald er die Panikattacke erlebt in der Person Angst erzeugt wird , die Sie erneut einreichen können; Sie an dieser Stelle auf die Gnade eines “sind Teufelskreis ” , die erstellt wird, die die Furcht und Angst besteht aus ( ” Angst vorwegnehmende “) , dass Sie eine Panikattacke manifestieren kann, dass Angst wiederum Denken schafft, an diesem Punkt fühlen Angst eine Zunahme der katastrophalen Interpretationen führt, dann erzeugt es eine Bedingung , wo , wenn Sie Angst beginnen zu fühlen ,verschlechtern die Gedanken “Angst erzeugenden” und als Ergebnis wird dazu neigen , mehr Angst zu erleben; es löst einen “Teufelskreis” zermürbend.

Folgen der Panikstörung

Die Störung oft Panik ist schwächende zumal es hat  einen Einfluss auf die Lebensqualität im Allgemeinen oder in einigen wichtigen Bereichen unseres Lebens , wie sie in dieser Arbeit  (z. B. um einen Job für die Schwierigkeiten bei der Verschiebung aufgeben),  Familie  (ex. Tension inter verursacht durch häufige Anfragen nach Unterstützung oder andernfalls mit einigen täglichen Aufgaben) und erfüllen  soziale  (z. B. Reduzierung der Beziehungen wegen der Schwierigkeit , die Teilnahme an öffentlichen Plätzen).

Für welche die Lebensqualität wird durch eine Reihe von Bedingungen beeinträchtigt , die dadurch auf die Manifestation der Erkrankung geschaffen werden, wie zum Beispiel die “” Erwartungsangst “vor der Exposition zu einer gefürchteten Situation (Erfahrung Angst vor der Abreise) setzen, anstelle von “Vermeidung” Verhalten (z. B. nicht über Ihr eigenes Auto benutzen, vermeiden Sie eine Arbeit annehmen nicht gezwungen zu werden , nach Hause zu bewegen, geben Ausgehen mit Freunden , aus Angst , verlassen, etc.), das “Verhalten Schutz “zur Verhinderung der Panikattacke auftritt oder in Fällen , an Ort und Stelle als Sicherheitsmaßnahme für den Fall gestellt , wo Sie krank waren (zB immer Medikamente tragen Angst zu beruhigen, ohne das Weglassen auch von den Plätzen “sicher” betrachtet, zu begleitet werden , wenn Sie verlassen, etc.). Oft ist die Beeinträchtigung der Lebensqualität in der kurzen Frist mit der Reduzierung ihrer Autonomie übereinstimmt, und auf längere Sicht mit der Beeinträchtigung der Lebensqualität , sondern auch seine eigene Familie (zum Beispiel für die zahlreichen Anforderungen der Person , von der Störung leiden), die Sinn für persönliche Wirksamkeit und Selbstwertgefühl.
der Rückgang der Selbstachtung, auch auf lange Sicht kann es Gefühle von Traurigkeit und Frustration hervorrufen oder sogar eine echte  Depression  zweitrangig. In diesem Zustand neigen manchmal viele Menschen dann sehr effektiv zu reagieren , sowohl für die Erkrankung selbst und für ihre eigene Gesundheit, zum Beispiel einige Symptome zu verwalten, quälende Gefühle sind in der Regel von Drogenmissbrauch  (vor allem Alkohol).

Behandlung der Panikstörung

Die Behandlungen für die Behandlung der Panikstörung derzeit von der wissenschaftlichen Gemeinschaft als am wirksamsten sind , die Psychotherapie und medikamentöse Therapie angenommen , wenn es notwendig ist.
Letztere nach Kategorien dieser Medikamente gekennzeichnet , Benzodiazepinen  und  Antidepressiva der  neuen Generation.
Normalerweise ist die einzige Behandlung Medikament nicht wirksam ist, da die Unterbrechung der Arzneimitteltherapie, treten die Symptome. Die Medikamente in der Tat relativ schnell die Intensität der Symptome zu reduzieren, die die Erkrankung charakterisieren, aber die “Ursachen” an der Basis der Störung nicht lösen; im Wesentlichen wäre wie eine starke Herstellung ausschließliche Verwendung von Schmerzmitteln Rückenschmerzen behandeln: es , dass die Schmerzen nach einiger Zeit wahrscheinlich ist, aus wiederkehrenden, wenn Sie nicht auch tun handeln , was sie verursacht hat .
Tatsächlich sind die Drogen, im Falle der Störung Panic, das Niveau der subjektiven Not und Angst senken, werden in einer ersten Phase der Behandlung verwendet , da sie günstige Bedingungen für eine wirksame psychotherapeutische Intervention schaffen (klar zu sein, wenn eine Person sehr aufgeregt ist , wird es unwahrscheinlich , um die Konzentration zu haben und “lernen” “klar” genug , um ihn zu aktivieren oder eine Therapiesitzung) folgen.
Aus diesen Gründen oft den Patienten geraten , sowohl medikamentöse Behandlung zu folgen, eine Psychotherapie.

In der Tat ist die medikamentöse Therapie nicht immer erforderlich, aber es ist zumindest vorübergehend notwendig, für Menschen , die eine Aktivierung haben ängstlich sehr intensiv. Ein Zustand, der oft ein Hindernis schafft das Medikament dieser Art zu nehmen ist die “Angst”, manchmal Überzeugung, von einer Sucht auf diese Medikamente zu entwickeln; Oft ist dies eine Verletzung , die die Wirksamkeit der Behandlung behindert. Tatsächlich einige Medikamente (z. B. Benzodiazepine) in einer langen Zeit kann die Abhängigkeit verursachen, aber die Droge unter der fachmännischen ärztlicher Aufsicht (Psychiater) diese Bedingung vermeidet. Allerdings ist die medikamentöse Therapie in Fällen von Panikstörung als “vorübergehend” betrachtet, da das, was ist tatsächlich wirksam die psychotherapeutische Behandlung.Eine weitere Bedingung zu berücksichtigen ist , dass oft auch diese Medikamente für die Person , unangenehme Nebenwirkungen haben, aber vorübergehend.
Wie durch mehrere empirische Studien belegt, die derzeit die  Psychotherapie  effektiver für die Panikstörung ist  diekognitive Verhaltens , angewendet  einzeln oder Gruppe (Gruppentherapie Panikattacken sehen).

Die kognitive Verhaltenstherapie

Kognitive Verhaltenstherapie für Panikstörung beruht auf der Annahme basiert , dass während einer Panikattacke, die Person einige äußere Reize zu interpretieren neigt (zB. Staus, in geschlossenen Räumen, offene Plätze) oder interne (z. B. Tachykardie, Ohnmachtsgefühl, Verwirrtheit) als gefährlich, als das Signal eines bevorstehenden Katastrophe; solche Interpretationen, Erschrecken , die Person, auslösen Angst, mit ihrer geistigen und körperlichen Symptomen. Wenn die Symptome der Angst sind dann wiederum interpretiert katastrophal, oder wenn Sie verheerende Folgen ins Auge fassen, so steigt die Angst Ebene weiter, das Thema in einem Trapping Teufelskreis , der in einer Panikattacke gipfelt. Von diesem Zeitpunkt an wird die Person dazu neigen , an Ort und Stelle zu setzen und dann das Verhalten von “Vermeidung”und Verhaltensweisen “Schutzhaft “ , die versucht , zu verwalten irgendwie die Störung selbst darstellen. Die kognitive Verhaltenstherapie ein Protokoll enthält , die für die jeweils für etwa 50-60 Minuten Besuche häufiger als einmal pro Woche umfasst, ist wirksam sowohl in Einzel- und Gruppentherapie, durch verschiedene Verfahren gekennzeichnet, wird der Auftraggeber in der folgenden Phase zusammenfassen Behandlung:

  • Formulierung eines  therapeutischen Vertrag , enthält, insbesondere therapeutische Ziele von Patienten geteilt und Therapeuten und ihre jeweiligen Aufgaben ( , z. B. Hausaufgaben für den Patienten);
  • Psychoedukation auf die Störung , die den Patienten mit Informationen darüber , wie die Krankheit zur Verfügung zu stellen, insbesondere über die Möglichkeiten der Entwicklung und wie es manifestiert sich daher die Aufrechterhaltung der gleichen, Angst – Management – Techniken;
  • rekonstruieren die Veranstaltung und die  Erstmanifestation der Erkrankung, und Strom ;
  • Lehre der  Techniken für die Verwaltung der Symptome  von Angst;
  • Identifizierung von  Fehlinterpretationen  , die dem Angriff von Panik und führen (zB katastrophale Gedanken.) Befragung  dieser Interpretationen;
  • Exposition  auf die allmähliche Empfindungen und die gefürchteten Reize und vermieden (Belichtungszeiten erfordern zunächst die Anwesenheit eines Therapeuten , wenn nötig, und dann auch die Person zu entlarven allein nach und nach);
  • Rezidivprophylaxe .

Es ist möglich, wie bereits erwähnt, eine solche Gruppe auch in der Therapie – Protokoll zu erfüllen.
Die  Gruppentherapie  jeder Teilnehmer ermöglicht , mit anderen Menschen , die unter seiner eigenen Schwierigkeiten, begünstigt die Skalierung des Problems und die Reduktion des subjektiven Gefühl des “zu konfrontieren abnormal “. Da die Exposition (effektive Übungen zur Desensibilisierung auf den Reiz anxiogen) anbelangt, so werden zur Verfügung gestellt, falls erforderlich, Hausbesuche in einem frühen Stadium der gleichen Belichtungen, um die Person zuunterstützen , sich zu exponieren zu starten, und dann in der Lage sein , allein weiter .